Schlagwort: twelvedots

Schneidebretter von twelvedots

Schneidebrett von twelvedots

Ist ein Schneidebrett nur ein Alltagsgegenstand?

Nach längerer Pause melde ich mich mit einem neuen Beitrag zurück. Da ich umgezogen bin, kam ich in den letzten zwei Wochen leider nicht dazu, etwas zu schreiben. Dennoch freut es mich umso mehr, mich mit einem Thema zurückzumelden, dass mich gerade beim Umzug beschäftigt hat. Schließlich versucht man sich ja immer von dem Ein oder Anderen zu trennen, um nicht zu viel unnötigen Ballast mitzuschleppen. Das habe ich auch mehr oder weniger geschafft. Doch eins, was niemals weggeschmissen wird, ist mein Schneidebrett aus Vollholz, welches mir mein Vater aus den Holzresten meiner Eigenbau-Garderobe gefertigt hat.

selbstgebautes Schneidebrett (Danke Papa!)

selbstgebautes Schneidebrett (Danke Papa!)

Meiner Meinung nach gehört ein solides Schneidebrett in jede Küche. Mir gefallen Modelle aus Hartholz am besten, da diese nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch noch durchaus praktisch sind. Erstens sind sie extrem lange haltbar, zweitens leicht zu reinigen und drittens führt die gute Reinigung dazu, dass an Holzschneidebrettern weniger Keime haften bleiben, als zum Beispiel an Plastikschneidebrettern, welche meist eine grobe Oberfläche haben.

Twelvedots macht das Schneidebrett zu etwas Besonderem

Das Schneidebretter auch schon sein können, vermutet man bei der durchschnittlichen Auswahl im Geschäft meist nicht. Dennoch gibt es hin und wieder Ausnahmen, die ja bekanntlich die Regel bestätigen. Daher zeige ich euch heute ein paar tolle Schneidebretter, die ich entdeckt habe. Diese sind von twelvedots, einem kleinen Hersteller aus Kroatien. Beim Design und der Produktion wird vor allem auf Funktionalität und Einfachheit Wert gelegt. Und genau das ist es, was einem beim ersten Anblick in den Sinn kommt.

Schneidebrett von twelvedots

square cutting board von twelve dots // Foto von Aesence

Schneidebretter von twelvedots

Schneidebretter von twelvedots

Zu Kaufen gibt es die schönen Bretter unter anderem bei direkt hier oder auch bei aesence oder sturbock.