Schlagwort: Design

Designauswahl aus Australien

Zeitlos schöne Produkte aus Australien

Down-under ist nicht nur das Land der Freiheit, des guten Wetters, der Kängurus und der roten Erde. Australien hat auch in Sachen Design einiges zu bieten. Der australische Shop ANTLER and MOSS beweist bei der Auswahl seiner von australischen Künstlern gefertigten Produkte viel Stil. Wer auf der Suche nach wunderschönem Geschirr, Vasen oder Deko ist, wird hier sicherlich fündig.

Doch nicht nur Produkte aus Keramik sind im Onlineshop vertreten. Auch Textilien wie das unten vorgestellte Handtuch oder diverse Kissen befinden sich im Produktangebot von ANTLER and MOSS. Ich bin einfach begeistert von dem reduzierten Design, was auf den ersten Blick die kunstvolle Handarbeit erahnen lässt.

Living

Hängeblumentöpfe

Hängeblumentöpfe von Katherine Mahoney aus Sidney // Foto by antlerandmoss.com

Blumentopf von Milly Dent aus Sidney // Foto by antlerandmoss.com

Blumentopf von Milly Dent aus Sidney // Foto by antlerandmoss.com

Blumentopf aus Lehm

Blumentopf aus Lehm von Kim Wallace // Foto by antlerandmoss.com

Set aus kleinen Blumentöpfen aus Beton - perfekt für kleine Kakteen oder ähnliches // Foto by antlerandmoss.com

Set aus kleinen Blumentöpfen aus Beton – perfekt für kleine Kakteen oder ähnliches // Foto by antlerandmoss.com

Strandtuch von Canoe Society aus 100% türkischer Baumwolle // Foto by antlerandmoss.com

Strandtuch von Canoe Society aus 100% türkischer Baumwolle // Foto by antlerandmoss.com

 

Keramiken

Flaschenvase von Katherine Mahoney's weiß glasiert // Foto by antlerandmoss.com

Flaschenvase von Katherine Mahoney’s weiß glasiert // Foto by antlerandmoss.com

Steingut-Flaschenvase von Sydney ceramic // Foto by antlerandmoss.com

Steingut-Flaschenvase von Sydney ceramic // Foto by antlerandmoss.com

 

Küchenhelfer

Marmoruntersetzer

Untersetzer aus Marmor im Viererset von Spanish Nero Marquina wurden mit Honig versiegelt und von Hand poliert // Foto by antlerandmoss.com

Cocktailtumbler von Jaclyn Pokrovsky aus Melbourne // Foto by antlerandmoss.com

Cocktailtumbler von Jaclyn Pokrovsky aus Melbourne // Foto by antlerandmoss.com

Stilvolle Beleuchtung für Designfans von GANTlights

GANTlights – für diese Lampen geht man gerne ins Licht

GANTlights steht für individuelle Lampen in höchster Qualität, hergestellt in einer Manufaktur in Berlin. Doch bei den Produkten von Stefan Gant einfach nur von Lampen zu sprechen, wäre weitaus zu kurz gefasst. Er designt Leuchtkörper mit architektonischem Einfluss in kleiner Auflage. Somit ist er weit weg vom klassischen Mainstream und bietet hochwertige Leuchtkörper für all diejenigen, die das gewisse Extra suchen.

Seine Werke ziehen den Betrachter an, fordern ihn geradezu heraus, das Licht zu fühlen. Denn bei den Designs verbindet Stefan Gant die unterschiedlichen Materialien wie Beton, Holz und Metall so gekonnt, dass man es fühlen möchte. Gleichzeitig erzeugt er mit seinem Materialmix und dem geradlinigen Design jedoch auch eine minimalistische, fast schon kühle Ausstrahlung. Zumindest solange, bis man das Licht einschaltet.

In diesem Atelier entstehen die außergewöhnlichen Lampen von Stefan Gant

In diesem Atelier entstehen die außergewöhnlichen Lampen von Stefan Gant

 

Licht in seiner perfekten Form

Die Lampen von Stefan Gant gibt es in verschiedensten Formen und Varianten. Von LED betriebenen Pendelleuchte, wie der C1 (wahlweise in Kupfer, Eiche, Messing oder mit Zinkblech), über die triangulierte Hängelampe T1, welche es auch als Set T2 gibt, bis zur Wandleuchte, beispielsweise der B3.

Was mich an den Lampen von GANTlights am meisten beeindruckt, ist das Spiel der Materialien und Formen, welche einfach jedem Raum einen Touch von bescheidenem Luxus geben. Man sieht auf den ersten Blick, dass der Designer sein Handwerk gelernt hat und ein Gespür für Form und Ästhetik an den Tag legt.

 

Auswahl verschiedenster Lampen

C1 oak

Mein Favorit ist die C1 oak. Die rechteckige Hängelampe wird aus einem hellgrauen Beton gegossen. Dabei werden naturbelassenes Eichenholz mit rauem Beton zu einer zeitlosen und eleganten Designerleuchte kombiniert. Die verschiedenen Materialien der Lampenschirme lassen sich individuell kombinieren und können zudem jederzeit getauscht werden, was die Lampe sehr wandlungsfähig macht. Mit der Kantenlänge von 122 x 8 x 8 cm eignet sich die Lampe besonders gut sie über einen Esstisch oder einer langen Tafel in Szene zu setzen.

Der handgefertigte Lampenschirm wird montagefertig mit einer hochwertigen LED Leiste von Osram, 1,8 Meter schwarzem Textilkabel, Drahtseilabhängung, Befestigungsmaterial und einem Baldachin aus mattiertem Stahl geliefert. Erhältlich ist die C1 oak für 699€.

C1_oak_Pendelleuchte

C1 oak Hängeleuchte

T2 set

Ein weiterer Hingucker ist die triangulierte Hängelampe T2 set, welche als Set aus drei einzelnen Leuchten besteht und jeweils eine Kantenlänge von 12 x 12 x 10 cm mit sich bringt. Die Leuchte vereint dabei rauen Beton mit einer edlen Innenbeschichtung. Diese kann wahlweise aus Gold, Silber oder Kupfer gewählt werden. Im Lieferumfang enthalten ist der handgefertigt Lampenschirm, eine geprüfte E14 Messingfassung mit Zugentlastung, sowie 1,8 Meter schwarzes Textilkabel mit Befestigungsmaterial und einem silber gebürsteten Messingbaldachin. Ihr Preis liegt bei 429€.

061213__T2_2_grande

T2 Set mit goldener Innenbeschichtung

B3 dark Wandlampe quadratisch

Ihr sucht lieber einen Wandstrahler für die heimelige Atmosphäre? Dann werdet ihr mit dem B3  glücklich. Sie wird wahlweise aus hellem oder dunklem Beton gegossen und ebenfalls mit edlen Materialen wie Gold, Silber oder Kupfer innen beschichtet. Mit einer Kantenlänge von 14 x 14 x 14 cm eignet sich die Lampe sowohl einzeln, als „Hingucker“ aber auch um sie in Reihe in einem langen Gang, Flur oder einer Bar in Szene zu setzen. Sie wird montagefertig mit E14 Fassung geliefert und ist für 149€ erhältlich.

b3dark

B3 dark mit goldener Innenbeschichtung

 

Der kreative Kopf hinter GANTlights

170114_Stefan Gant 2Stefan Gant ist in Bayer geboren und aufgewachsen und entdeckte schon früh seine Vorliebe für Architektur und Produktdesign. Nach seinem Bachelor in Architektur zog er nach München, wo er 2012 das Label GANTlights gründete. Ein Jahr später schloss er dann sein Musterstudium ab. Den Einfluss seines Architekturstudiums kann man gut in seinen Produkten erkennen. Er spielt dabei mit Form, Material, Kontrasten und der Zusammensetzung. Mittlerweile ist er in seinem Atelier in Berlin tätig.